19. Dezember 2023

Freie Trauung Augsburg – Erfahrt alles über die Vorteile, Kosten und Rituale eurer freien Hochzeit

Ihr seid verlobt und träumt von einer unvergesslichen Hochzeit? Dann ist eine freie Trauung in Augsburg und Umgebung genau das Richtige für euch. Unkonventionelle Trauungen liegen immer mehr im Trend, denn Brautpaare können so ihre ganz individuelle und sehr persönliche Traumhochzeit feiern. 

In diesem Artikel erfahrt ihr alles Wissenswerte rund um das Thema freie Hochzeitszeremonie.

Ihr erfahrt, was eine freie Trauung ist, wo die Unterschiede zu einer kirchlichen Trauung liegen, mit welchen Kosten ihr kalkulieren müsst und an welchem Ort ihr eure ganz persönliche Hochzeitszeremonie abhalten könnt.

Was ist eine freie Trauung und wo liegen die Vorteile?

Diese Art der Trauung bietet euch eine ganz individuelle Möglichkeit, eure Hochzeit genau nach euren Wünschen abzuhalten. Im Gegensatz zur Kirche oder zum Standesamt, seid ihr hier an keine Vorgaben, Abläufe oder Zeiten gebunden. 

Es ist eine Trauzeremonie, die von einem freien Redner oder einer freien Traurednerin durchgeführt wird. Freie Redner sind keine Beamten, sondern in der Regel ausgebildete Hochzeitsredner, die sich auf freie Trauungen spezialisiert haben.

Der Ablauf einer freien Trauung kann von Anfang bis Ende komplett von euch selbst bestimmt und geplant werden.

Ein großer Vorteil der freien Trauung ist, dass die Traurede auf eure persönliche Geschichte abgestimmt ist und euch und euren Gästen sicherlich einige Freudentränen oder Tränen der Rührung in die Augen treiben wird.

Ihr könnt euch von der Zeremonie, über die Rituale und Symbole, die verwendet werden sollen, bis hin zur kompletten musikalischen Gestaltung alles selbst aussuchen. 

Ein weiterer Vorteil der freien Trauung ist, dass ihr an keine Örtlichkeit gebunden seid und somit bezüglich einer Hochzeitslocation unabhängig.

Ihr könnt euch unter freiem Himmel das Ja-Wort geben, in einem schönen Festsaal oder in einer romantischen Scheune. Hier sind euren Ideen keine Grenzen gesetzt.

landgasthof demharter-freie trauung augsburg-zeremonie

Ist das Standesamt bei einer freien Trauung nötig?

Wie auch bei der kirchlichen Trauung seid ihr bei einer freien Trauung nicht rechtskräftig vor dem Gesetz verheiratet. Ein Termin beim Standesamt ist unerlässlich, in Deutschland geltet ihr erst als offiziell verheiratet, wenn eure Ehe standesamtlich beurkundet ist.

Der Ablauf der standesamtlichen Trauung ist immer gleich und zeitlich auf 20 – 30 Minuten begrenzt.

Zuerst werden eure Personalien aufgenommen, es folgt eine kurze Traurede und danach werdet ihr einzeln gefragt, ob ihr einander heiraten möchtet.

Ihr dürft eure Ringe tauschen (falls von euch gewünscht) und euch den ersten Kuss als Ehepartner geben.

Nach dem kurzen, romantischen Teil folgt die Verlesung des Hochzeitsprotokolls und die Unterschriften für die Hochzeitsurkunde.

Es gibt außer der Trauung im Standesamt noch die Möglichkeit einer Ambiente-Trauung. Das ist ebenfalls eine standesamtliche Trauung, nur in einem individuellerem und meist schönerem Rahmen.

Die Trauung findet in einer Außenstelle des Standesamtes statt. Dies kann unter anderem ein Schloss oder ein altes Kloster sein.

Was ist der Unterschied zwischen einer kirchlichen und freien Trauung?

Bei einer kirchlichen Trauung seid ihr als Brautpaar fest an den Ort und seine Abläufe gebunden. Für die Kirche ist die Trauung ein Gottesdienst anlässlich einer Eheschließung und folgt somit einem Schema aus Liedern, Gebeten, Bibellesungen und Predigt.

Hier bleibt wenig Raum für persönliche Gestaltung, auch was die Dekoration betrifft.

Nur der Pfarrer darf euch in einer Kirche trauen und in einer Kirche darf nur der Pfarrer trauen. Das klingt fürs Erste verwirrend, ist aber logisch erklärbar, eine geistliche Trauung darf nur in geweihten Räumen stattfinden.

Wenn eine Kirche neu erbaut wird, wird sie im ersten Gottesdienst geweiht. Somit sind freie Redner oder freie Theologen ausgeschlossen. Denn das heilige Sakrament der Eheschließung ist nur den Pfarrern oder Priestern erlaubt.

Bei einer Trauung in der Kirche spielt auch eure Glaubensrichtung eine einschränkende Rolle. Heiratet ihr beispielsweise in einer evangelischen Kirche, geltet ihr nicht als kirchlich getraut. Dieser Titel ist der katholischen Kirch vorbehalten.

Für eine geweihte Trauung ist es ebenso wichtig, dass beide Partner Kirchenmitglied sind oder noch nie vorher von einem Priester getraut wurden.

Bei einer freien Trauung spielen weder eure Nationalität, euer Glauben noch eure Vorgeschichte eine Rolle.

landgasthof demharter-freie trauung augsburg-brautpaar

Wie läuft eine individuelle Hochzeit mit freier Trauung ab?

Ihr könnt die freie Trauung ganz nach euren Wünschen und eurem Geschmack gestalten. Ihr seid weder an einen Rahmen noch an eine Form gebunden. 

Einige Paare wählen für ihren Hochzeitstag den klassischen Ablauf. Dieser sieht wie folgt aus:

  • Ankunft der Gäste an der Location
  • Der Einzug des Brautpaares 
  • Begrüßung und Einstimmung auf die Trauung
  • Die Traurede
  • Einbeziehung der Gäste
  • Rituale
  • Eheversprechen und Ja-Wort
  • Der Auszug des Brautpaares

Für die Traurede könnt ihr euren Lieblingsmenschen wählen oder ihr sucht euch einen professionellen Trauredner.

Viele Brautpaare fühlen sich bei einem hauptberuflichen Trauredner gut aufgehoben. Nicht zuletzt, weil er sehr geübt darin ist, eine freie Rede zu schreiben und diese mit besonders einfühlsamen und lieben Worten zu füllen.

Ihr fühlt euch am besten vollkommen ungezwungen bei der Gestaltung eures großen Tages. Egal, welche Idee ihr habt, bei einer freien Trauung ist alles erlaubt. 

landgasthof demharter-freie trauung augsburg-ringtausch

Wie viel kostet eine Freie Trauung mit Trauredner oder Traurednerin?

Die Kosten für eine freie Trauung inklusive Trauredner sind sehr variabel. Es fließen viele Faktoren mit in die Preisgestaltung ein.

  • Saison
  • Location
  • Honorar für den Hochzeitsredner 
  • Zahl der Gäste
  • eventuelle Reisekosten
  • Kosten für Speisen und Getränke
  • Gebühren für das Standesamt

Die Kosten für einen Trauredner liegen zwischen 700 Euro und 2.000 Euro. Hier kommt es stark darauf an, ob es sich um einen Junior-Redner oder einen erfahrenen Hochzeitsredner handelt.

Des Weiteren ist das Honorar des Redners ebenfalls davon abhängig, ob dieser haupt- oder nebenberuflich arbeitet. 

Nachfolgend erhaltet ihr ein vereinfachtes Beispiel, wie sich die Kosten für eure Hochzeitsfeier mit freier Trauung zusammensetzen können.

Wir gehen von 50 Gästen aus und einem Trauredner, der 1.000 Euro kostet.

  • Location 1.500 Euro
  • Trauredner 1.000 Euro
  • Speisen und Getränke 6.000 Euro
  • Standesamt 100 Euro
  • Fotograf für 6 Stunden (Stundensatz von 350 Euro) 2.100 Euro
  • Dekorationsartikel inkl. Blumen 2.000 Euro
  • Hochzeitsband 3.000 Euro

Art der AusgabePreis
Location1.500 EUR
Trauredner1.000 EUR
Speisen und Getränke6.000 EUR
Standesamt100 EUR
Fotograf für 6 h2.100 EUR
Deko inkl.
Gesamt16.700 EUR
Beispielrechnung Kosten Freie Trauung

Gesamtkosten: 16.700 Euro

Es ist offensichtlich, dass die Ausgaben für eine Hochzeit mit freier Trauung stark von der Liebe zum Detail hinsichtlich der Dekoration und dem Unterhaltungsprogramm abhängen.

Daher ist es entscheidend, sich frühzeitig zu informieren und Kostenvoranschläge einzuholen. 

Freie Trauung Augsburg und Umgebung – Inspiration für eure Rituale

Rituale sind ein wichtiger Bestandteil einer freien Trauung. Sie machen die Zeremonie bedeutungsvoll und persönlich. Dadurch wird euer Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis für euch und eure Gäste.

Hier sind einige Vorschläge zur Inspiration.

  • Ehegelübde: Schreibt euer Ehegelübde selbst und nehmt euch viel Zeit dafür. Der Moment des Vortragens wird eine sehr berührende
  • Ringtausch: Der Ringtausch ist ein sehr traditionelles Brauchtum, welches die Liebe und den Bund des Brautpaares symbolisiert.
  • Sandritual: Bei diesem Brauch wird Sand in zwei verschiedenen Farben zusammengemischt, um eure neue Verbindung zu symbolisieren.
  • Baumpflanzung: Ihr macht eure tiefen Bande sichtbar, indem ihr gemeinsam einen Baum pflanzt, der mit starken Wurzeln wächst.
  • Kerzenritual: Ihr entzündet gemeinsam eine Kerze aus zwei einzelnen Kerzen, um eure Verbindung zu symbolisieren.

landgasthof demharter-freie trauung augsburg-hochzeitslocation

Eure persönliche Zeremonie in unserem Landgasthof Demharter nahe Augsburg

Wenn ihr euch für eine freie Trauung in Augsburg oder Umgebung interessiert, dann seid ihr bei uns im Landgasthof Demharter genau richtig.

Wir bieten euch eine wunderschöne, naturnahe Location, ein umfangreiches Catering und eine professionelle Hochzeitsplanung.

Auf unserer überdachten Sonnenterrasse könnt ihr eine wundervolle freie Trauung durchführen und anschließend in unserem großen Festsaal feiern.

Wir als Hochzeitslocation im Raum Augsburg haben schon über 1000 Hochzeiten begleitet und stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.

Für eine erste Anfrage könnt ihr entweder unser Kontaktformular nutzen oder uns eine E-Mail schicken.

Wir schicken euch ganz unverbindlich unsere Hochzeitsmappe zu. Anhand dieser könnt ihr eure Wünsche bezüglich der Speisen und Getränke abstimmen und einen ersten Überblick über die anfallenden Kosten erhalten.

Im nächsten Schritt vereinbaren wir einen kostenlosen 30-minütigen Termin vor Ort. Gemeinsam besichtigen wir die Location, sprechen über den groben Rahmen eurer Feier und klären einige wichtige Details.

Meist gestellte Fragen

landgasthof-demharter-ueber-uns-demharters
Karin & Georg Demharter
Restaurantleitung und Gastgeberin mit ganz viel Herz, Inhaber und Kopf vom Landgasthof
Karin Demharter

Karin Demharter

Landgasthof Demharter

Wir sind bald wieder persönlich für dich da! Deine Anfrage wird schnellstmöglich beantwortet.

Karin Demharter
Willkommen in unserem Landgasthof! Du hast Fragen zu unseren Leistungen oder interessierst dich für unsere Hochzeitslocation? Klicke hier auf "Chat starten" und wir antworten dir persönlich!
WhatsApp